Schulbücher für Madagaskar

Frage:
Ich habe vor eine Jahr bei einer Organisation mitgeholfen, eine Schule in Madagaskar zu bauen. Dorthin möchte ich ausrangierte Schulbücher schicken. Die Organisation kann nur 40 Kilo übernehmen. Deshalb wollte ich Sie fragen, ob Sie allenfalls bereit wären, ihren Gruppen ebenfalls einige solcher Bücher mitzugeben.  Ich hoffe Sie werden mein Anliegen unterstützen. Vielen Dank bereits für Ihre Antwort. M. B.

Antwort:
Liebe M. B.
Herzlichen Dank für Ihr Mail und sorry für die späte Beantwortung. Ich war in Madagaskar und da bleibt halt manchmal etwas liegen.
Wir unterstützen natürlich sinnvolle Projekte gern. Es gibt allerdings auch Organisationen, die auf Kosten der Not armer Leute und auf Kosten der Hilfsbereitschaft von Freiwilligen leben und daraus sogar ein Geschäftsmodell gemacht haben. Bei solchen Organisationen ist es für uns – trotz unseres grossen sozialen Engagements – schwierig zu helfen. Denn wir haben ja auch ‘eigene‘ Projekte, oft im Sozialbereich, die wir aktiv unterstützen. Ich möchte also gern etwas mehr über die Hintergründe der Aktion erfahren. Meine Frage ist: wo ist diese Schule und wer hat sie erbaut?
Herzliche Grüsse aus dem Madagaskarhaus
Franz Stadelmann