Reiseplanung Madagaskar

Frage:
Guten Abend Wir sind zwei junge Leute und gehen im Oktober nach Madagaskar. Wir würden gerne mit der Eisenbahn fahren, die Felsformationen und die Bäume sehen. Es gibt auch diverse Flussreisen und wir würden gerne auch noch ein paar Tage am Meer verbringen. Könnten sie uns Informationen geben, ob das möglich ist und wie man sich am besten über diese Distanzen fortbewegt? Wichtig ist, dass wir auch kurzfristige Änderungen vornehmen können. Wir bräuchten auch einen Flug nach Antanarivo. Kennen sie evt auch Wellenreiten Spots? Wir sind sehr unkompliziert und möchten spontan Reisen. Kennen sie schöne Hotels oder lodges am Meer? Für uns ist wichtig, dass wir nicht mit dem Grossen Tourismus Reisen und die Hotels nicht so all inclusive bunkers sind. Grüsse Raffael

Antwort:
Lieber Raffael ich sehe gerade Dein Mail und beantworte es gleich spontan. Ich bin derzeit in Antananarivo und der Chef der PRIORI.
Mit Flug nach Antananarivo meinst Du den Flug ab Schweiz nach Madagaskar? Dazu können wir natürlich ein Flugangebt machen und mit dabei ist dann automatisch, dass Ihr hier bei Ankunft am Flughafen abgeholt werdet und die erste Hotelnacht und Frühstück sind ebenfalls ohne Aufpreis mit dabei. (siehe ‘sanft landen’ auf www.priori.ch / www.priori-reisen.de)
Die ‘Bäume’ (Baobab) sind im Westen, ebenso die Felsformationen (Tsingy) und dorthin geht auch der Fluss Tsiribihina, den man mit einer Piroge befahren kann. Hingegen gehen die beiden Eisenbahnlinien vom Hochland Richtung Osten Wellenreiten gibt’s ganz im Süden Madagaskars.
Das grosse Problem in Madagaskar ist: wie komme ich von A nach B und das ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Taxi Brousse) oft machbar, braucht aber viel Zeit und noch mehr Nerven.
Es gibt in Madagaskar – ausser auf Nosy Be – keine ‘all inclusiv Bunker’. Es gibt viele nette, kleine Anlagen und die tropisch-herrliche Insel Ste. Marie ist sehr ideal dazu.
Mit Euren rund 2 Wochen könnt Ihr aber all dies keinesfalls besuchen: Madagaskar ist viel grösser, als man sich das gemeinhin vorstellt. Vielleicht hat mal einen Reiseführer lesen und auch auf unseren Homepages www.priori.ch / www.priori-reisen.de stöbern, was so möglich ist.
Natürlich organisieren wir Touren in alle gebiete Madagaskars und dies seit 1994. Wir wissen also, wo’s langgeht.

Liebe Grüsse aus der Hauptstadt von Madagaskar
Franz Stadelmann