Temperaturen in Madagaskar im Januar

Frage:
Sehr geehrter Herr Stadelmann, sehr geehrte Damen und Herren,
Ich habe noch eine Frage zu meiner Reise nach Madagaskar:
Meerestemperatur in Ifaty / Anako anfangs Januar? Es geht um die Frage, ob wir zum Schnorcheln die Shorties mitnehmen sollen.
Mit bestem Dank zum Voraus und freundlichen Grüssen. Peter K.

Antwort:
Lieber Peter K.
Herzlichen Dank für Ihre Mail und gern beantworte ich Ihre Frage.

Temperaturen in Tulear
Im Januar wird es in der Region um Tulear, also auch in Anakao und in Ifaty, eine Tagestemperatur von weit über 30 Grad haben. Nachts fällt die Temperatur auf knapp unter 20 Grad.

Der Januar ist zwar der niederschlagsreichste Monat, aber in Tulear regnet es im Januar im Schnitt nur gerade 80 mm.

Die Regenzeit von Mitte November bis März ist auch die Zeit der Zyklone, die statistisch eher in der zweiten Hälfte der Regenzeit auftreten als in der ersten. Die allermeisten Zyklone fallen von Osten her in der mittleren und nördlichen Ostküste ein.

Tulear wird nur sehr selten – sagen wir alle 10 Jahre –  von einem Zyklon heimgesucht. Meist hat sich die Kraft des Zyklons dann bereits abgeschwächt. Zyklone bringen nicht nur Windkraft, sondern auch ausnehmend viel Regenfälle. Darunter hat Tulear immer wieder zu leiden. Auch wenn Tulear nicht von einem Zyklon betroffen sein mag, die Zyklontage bedeuten ein paar wolkenverdeckte Tage ohne Sonne.

Tulear liegt am relativ seichten und mithin warmen Kanal von Mozambique. Die Wassertemperatur im Januar liegt bei 25 Grad, kann auf 28 steigen und wird kaum unter 24 fallen. Anakao ist mit der vorgelagerten Insel Nosy Ve ein ideales Tauch- und Schnorchelgebiet. Es gibt dort und auch vor Ifaty Riffe, die ein grosses tauchiges Erlebnis ermöglichen. Begegnungen mit Haien sind nicht zu erwarten, hingegen ist auf die Stacheln der  – selten auftretenden – Seeigel aufzupassen.

Als Nichttaucher habe ich persönlich keine Erfahrung im Gebrauch von Shorties. Einen Tauchanzug oder auch Taucherhosen brauchen Sie aus Temperaturgründen nicht. Als normaler Schnorchler nutze ich Badehosen und bei längeren Aufenthalten ein T-Shirt, um Sonnenbrand zu vermeiden. In Anakao und in Ifaty können Schnorchel- und Tauchausrüstungen gemietet werden. Bezüglich der Tauchmaske empfiehlt es sich, die eigene mitzunehmen, um eine optimale Passform zu haben.

Prägnant gesagt: Im Januar werden Sie in Tulear sehr heiss haben und es wird nicht regnen.
Natürlich ist zu sagen, dass sich das Wetter  in den letzten Jahren auch in Madagaskar nicht mehr so verhält wie offenbar vor Jahrzehnten. Sie finden statistische Angaben zur Wassertemperatur von Anakao aufhttp://www.seatemperature.org/africa/madagascar/anakao-january.htm  und generelle Infos zum Klima unter http://www.toliara.climatemps.com/

Herzliche Grüsse aus dem Madagaskar und bei weiteren Fragen melden Sie sich einfach oder rufen mich an.

Franz Stadelmann
Madagaskarhaus PRIORI Reisen GmbH