Madagaskar: der Condor ist gelandet

El Condor vor der Ostküste Madagaskars

Condor Madagaskar: (PRIORI, 1. Mai 2015) In Madagaskar schweift ein Kondor über die Gewässer zwischen der kleinen Tropeninsel Ste. Marie und der Hauptinsel. Wie gelangt ‘El Condor’ nach Madagaskar?

El Condor Fährverbindung Soanierana Ivongo nach Sainte Marie

El Condor ist blau und weiss und sehr seetüchtig. Es ist ein 30 Meter langes Schiff, das fortan zwischen Soanierana-Ivongo und Ste. Marie hin- und her pendeln wird. Dabei kann das mit einem 1000 PS starken Motor ausgestattete Personenfähre rund 100 Fahrgäste befördern. Der schnittige Kahn hat sogar ein Sonnendeck. Der Kondor ist ab Mai 2015 in Betrieb.
Damit ist es nun das stabilste Schiff auf dieser Seeroute, die oft von hohem Wellengang geplagt wird. Daher fahren die Fähren lieber am Vormittag, wenn die See noch ruhiger ist. Es verkehren mehrere Boote auf dieser Linie, auf der es zwischen Juni und September sogar Buckelwale zu sehen gibt.