Über Uns

Franz Stadelmann Madagaskarhaus Basel

Franz Stadelmann, Madagaskarhaus Basel

Gründer des Madagaskarhauses ist Franz Stadelmann.
Er pendelt seit Jahrzehnten zwischen Afrika, Madagaskar und der Schweiz hin und her. Er ist Ethnologe und Entwicklungshelfer mit über 30 Jahren Erfahrung in Afrika.

In Madagaskar gründete er 1994 die Organisation PRIORI und erstellte zudem 2008 das Piratenmuseum in Antananarivo.
2010 gründete er das Madagaskarhaus in Basel und leitet es seither.
In der von ihm in Madagaskar gegründeten Organisation PRIORI arbeiteten seit Beginn nur Frauen, denn – so ist Franz Stadelmann überzeugt – Afrikas (positive) Zukunft liegt auf den Schultern der Frauen.

Nutzen Sie sein Know-how, denn vor weit über 25 Jahren (Januar 1988) ging er für die Schweizer Entwicklungshilfe (DEZA) nach Madagaskar, baute Projekte auf (Gesundheitswesen, Trinkwasser, Katastrophenhilfe etc). Er war Vizekoordinator aller DEZA-Projekte in Madagaskar, was damals ein Schwerpunktland der Schweizer Entwicklungshilfe war.

2010 publizierte die Schweizer Zeitschrift ‘active life’ eine dreiteilige Interviewserie mit PRIORI-Gründer Franz Stadelmann über das humanitäre und private Leben des PRIORI-Gründers Franz Stadelmann. 2015 veröffentlichte Bluewin ein Interview mit Franz Stadelmann, das seine Vergangenheit als Lastwagenfahrer auf der Orientroute beleuchtete.


Persönliche Bemerkung von Franz Stadelmann:
Den schönsten Kommentar, den ich im Madagaskarhaus erhielt, ist:
‘Der Besuch im Madagaskarhaus und Deine Sorgfalt sind prägend. Mit Achtsamkeit bereiten wir uns auf unsere Reise vor. Vielen Dank!’

Sie können mich jederzeit erreichen per Telefon und Skype.
Telefon von ausserhalb der Schweiz: +41 61 332 19 27
Telefon aus der Schweiz: 061 332 19 27.
Mein Skypename ist afrikafranz


In einem kurzen Film erklärt Franz Stadelmann, welche Verbindung zwischen PRIORI in Antananarivo und dem Madagaskarhaus in Basel besteht.

 

 Mehr zum Team des Madagaskarhauses in Basel