Komoren-Reisen

Unsere Komoren-Reisen

PRIORI bietet Ihnen Komoren-Reisen als Einzelreise, ebenso als Zusatzreise bei einem Aufenthalt in Madagaskar sowie selbstverständlich auch als Kleingruppenreise in Kombination.

Bei einem Aufenthalt auf den Komoren empfehlen wir drei Schwerpunkte:

  • Grande Comore (Karthalawanderung, Inselumrundung, befestigte Städte (Moroni, Itsandra, Stranderholung)
  • Mohéli (Naturreservate, Schildkrötenstrand)
  • Anjouan (Wanderungen durch Pflanzfelder mit Ylang-Ylang, Nelken, Bananen)

Um von einer Insel auf die andere zu kommen, ob mit dem Kleinflugzeug oder per Boot, ist ein voller Tag einzurechnen, obwohl sich die Inseln in Sichtweite voneinander befinden.

Wer nur drei bis sechs Tage auf den Komoren weilt, sollte sich mit Grande Comore begnügen und dort auch zum Karthala wandern. Normalerweise dauert diese Wanderung zwei Tage mit Zeltübernachtung. Der Karthala ist allen Leuten auf den Komoren ein Begriff, doch kaum jemand hat ihn gesehen oder ist die 10 Stunden zur Caldera gewandert.

Von Juli bis September sind auch hier Wale zu beobachten.

Unter unserer Rubrik „Reiseberichte“ steht Ihnen ein Erlebnisbericht zum Kartala-Trekking zur Verfügung.


Komoren-Reisen: Karthala-Trekking mit Ausblick auf Lac Sale

 

Bei Fragen zu unseren Komoren-Reisen, Reiserouten, der Organisation eines Zusatzprogramms sowie einer individuellen Programmanpassung, kontaktieren Sie uns bitte unter info@priori.ch